Brattirò – Spilinga – Monte Poro (2° Tag)

ausflug-zweiter-tag

Im kalabrischen Hinterland besteht große Landwirtschafts-
und Handwerkstradition.

Die Nduja von Spilinga, eine superscharfe Salamipaste, die rote
Zwiebel von Tropea, die scharfen Peperoni, der Käse und der
Wein – all diese lokalen Spezialitäten, können Sie z.B.
bei einem der typischen Sommerdorffeste kosten.

 

Kommentare sind deaktiviert.